Neue Karate- und Kobudo-Kurse für Erwachsene in Fritzlar

Am 21.02. beginnen parallel ein Karatekurs und ein Kobudokurs für Erwachsene, die bis zu den Osterferien andauern.

Der Karatekurs richtet sich vorwiegend an Erwachsene ab ca. 30 Jahren. Im Kurs wird es um grundlegende Fitness gehen, sowie um das Erlernen einfacher Karatetechniken. Dabei werden insbesondere die eigene Körperwahrnehmung und die Koordinationsfähigkeit geschult.

Wer also immer schon einmal damit geliebäugelt hat, so etwas für sich zu entdecken, hat jetzt die Gelegenheit dies mit Gleichgesinnten zu tun. Nach den Osterferien kann das Training dann zusammen mit der Ü30-Gruppe fortgeführt werden. Diese trainiert direkt im Anschluss.

Im Kobudokurs kann der Umgang mit verschiedenen Waffen der alten okinawanischen Kampfkünste erlernt werden. Die Grundwaffe wird der Bo, ein Langstock, sein. Wir werden die vielfältigen Möglichkeiten der Handhabung erlernen, Schlag-, Stich- und Blocktechniken, sowie einige Partnerübungen hierzu. Darüber hinaus bietet es sich an, auch mit Kurzstöcken und Tonfas zu üben. Weitere Waffen können im Laufe der Zeit hinzukommen. Bei entsprechender Teilnehmerzahl kann der Kurs nach den Osterferien als Vereinstraining fortgeführt werden. Hier sind auch jüngere Erwachsene ab 18 Jahren willkommen. Langstöcke und andere Waffen können ausgeliehen werden.

Beide Kurs finden mittwochs von 18.30-19.30 Uhr in der Gymnastikhalle der Berufsschule in Fritzlar statt. Es wird parallel nebeneinander trainiert. Anmeldung über www.karate-fritzlar.de oder bei Sigrid und Achim Engewald, Tel. 05622-930296. Der Kurs ist kostenfrei.

Nach der Prüfung zusammen mit den beiden Prüfern.

5. Dan für Achim Engewald

Kurz vor Weihnachten gab es für unseren Trainer Achim Engewald noch etwas Besonderes. Er stellte sich in Göttingen der Prüfung zum 5. Dan im stiloffenen Karate mit der Ausprägung "Selbstverteidigung" und bestand mit guten Leistungen. Gezeigt und geprüft wurden 2 Kata mit Bunkai (Anwendungen), Kihon (Grundschultechniken) und ein ganzes Bündel an Selbstverteidigungssituationen.

Farbgurtprüfungen kurz vor Jahresschluss

Im Dezember gab es noch zwei Gürtelprüfungen, gerade rechtzeitig noch vor den Weihnachtsferien.

Dr. Ralf Czipri bestand zum 1. Kyu und Hanna Trapp bestand ihre erste Prüfung zum Gelbgurt. Herzlichen Glückwunsch für beide!

Ralf mit Trainerin Sigrid Engewald und Prüfer Achim Engewald

Hanna nach ihrer ersten Prüfung.

Karate findet auch am Boden statt!

Das erste Mal in Fritzlar war Andreas Serendin im Frühjahr bei einem Lehrgang mit Olaf Krey. Da er BJJ-Schwarzgurt war, lag es nah, ihn zu bitten uns mehr von seinem Wissen weiter zu geben. So kam er im Herbst zu einem Vereinslehrgang nach Fritzlar und verbesserte unsere Bodentechniken. Eine feine Sache, die nach Wiederholung ruft!

Koryu Uchinadi basics mit Olaf Krey

Der Lehrgang ist vorbei. Es war gut, hat Spaß gemacht und unseren Techniken geht es jetzt noch besser.Die gesamte Palette der Grundübungen des Koryu Uchinadi war Thema, Solo- und Partnerübungen.

So alles gut läuft, wird es nächstes Jahr eine Neuauflage in Fritzlar geben.

Back to Basics – mit Olaf Krey

Der erste Post-Corona Lehrgang unseres Vereins war erwartungsgemäß weniger besucht, als zuvor. Es kamen aber auch Gäste aus Dresden, Leipzig, Paderborn, Fulda und Wiesbaden auf unseren Lehrgang, um gemeinsam mit Olaf Krey sowohl Grundlagen des Koryu Uchinadi zu trainieren, als auch eine Einführung in die Besonderheiten des Bodenkampfes zu bekommen. Da die Techniken des Koryu Uchinadi auf dem Motto „Die Form folgt der Funktion“ beruhen, waren alle Techniken daraufhin zu überprüfen, wofür sie eigentlich gedacht sind und, ob die eigene Ausführung dem auch entspricht. Für Karateka, die mit dem Koryu Uchinadi nicht vertraut waren, gab es etwas andere Bewegungsausführungen als gewohnt und sehr viele Hebel, die sich hinter vielen Techniken verbargen. Insgesamt war es wieder ein mit Training sehr gefülltes Wochenende, dass jeden auf seinem Weg ein Stück weiter gebracht hat. Kommendes Jahr ist ein weiterer Lehrgang mit Olaf Krey geplant.

Search

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung