In Nordhessen vorne dabei: 3. und 4. Schwarzgurt für das Trainerehepaar Engewald

Seit Herbst liefen die ersten Vorbereitungen der beiden. Grundtechniken, Kata mit Anwendungen, sowie Selbstverteidigung mit und ohne Waffen sollten auf hohem Niveau präsentiert werden, um den jeweils nächsthöheren Gurt erlangen zu können. Ziel war eine Graduierung im Stiloffenen Karate mit der Spezialisierung Selbstverteidigung. Intensives Training war die Basis der Vorbereitung. 6 mal die Woche, jeweils 1-3 Stunden pro Tag waren es in den letzten Wochen. Am letzten Samstag (01.12.2018) kam dann der Tag der Wahrheit. Die genaue Vorbereitung zahlte sich aus. Sigrid Engewald konnte als einzige Frau aus der Hand der beiden Prüfer Michael Lechte und Bernd Schäfer in Göttingen den 3. Dan entgegennehmen, Achim Engewald sogar den 4. Dan. An diesem Tag die höchste Prüfung und einzige Prüfung zum 4. Dan. Mit jeweils über 35 Jahren Karateerfahrung und den neuen Graduierungen ist das Karate-Dojo Fritzlar mit dem Trainer-Ehepaar Engewald in Nordhessen vorne dabei!

Layout Type

Presets Color

Background Image

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen